Melodie & Rhythmus

melodie&rhythmus Mai/Juni 2011


Cover 3/2011Editorial: WILLKOMMEN IM RECHTSFREIEN RAUM!

Diese Ausgabe führt Sie in eine düstere Sphäre: Sodom und Gomorrha, Mord und Totschlag, Lug und Trug, Copy und Paste. Die CDU und Herr Wiefelspütz fassen das Tohuwabohu in vier Silben zusammen: »Rechtsfreier Raum«. Wir nennen es Internet. Der Mensch ist schlecht, sonst wäre er nicht aus dem Paradies gef logen. Das Internet ist ein Dark Room. Die Kombination »Schlechter Mensch + Dark Room« lässt nur eine Alternative zu: Überwachung.

Die geschieht nur zu Ihrem Besten. Deshalb wünscht auch die Musikindustrie eine lückenlose Überwachung. Wer Musik kopiert, stiehlt fremdes Eigentum. …

weiterlesen

bestellenInhaltsverzeichnis

MAGAZIN
06 | Unser Pfingstwunder, Sony Online Service
07 | Alles für die Künstler
08 | Aufrecht in den Untergang
09 | Messen und Wettbewerbe

TITELTHEMA
10 | Joy Denalane: STIMME UND HERZ
12 | Joy Denalane im Interview: »DEUTSCHSPRACHIGER SOUL IST EINE HERAUSFORDERUNG«

MARKT DE/CH/AT
18 | Cassandra Steen, 17 Hippies, Paul Kalkbrenner
19 | Christina Rommel, Klaus Doldinger, The Baseballs
20 | Singer/Songwriter: Neue deutsche Nachdenklichkeit
24 | Blackmail
25 | Haudegen
26 | Claudia Koreck
27 | Ganes
28 | Aufschwung Rock: Bonsai Kitten, 206, The Age Of Sound, Chloe, Emma6
30 | Dirk Zöllner und Jennifer Rostock gratulieren Udo Lindenberg zum 65.
32 | Klassik: Hauschka, Francesco Tristano
33 | Tonträgerrezensionen

SCHWERPUNKT: MUSIK & INTERNET
40 | Essay von Volker Grassmuck: Vom Kopf auf die Füsse. Für eine Kulturwende
44 | Mashup-Germany im Interview: »ICH VERSTOSSE GEGEN DEUTSCHES RECHT«
48 | Netlabels: DIE ROBIN HOODS DER MUSIK
50 | Interview mit Philipp Otto: »VERWERTER VERTRETEN DIE INTERESSEN DER VER WERTER«
51 | Mythen über das Internet
52 | Fotoreportage: Künstler im Netz
56 | UKW- oder Internetradios: Interviews mit R.J. Schnell und EC Zander

MARKT INTERNATIONAL
60 | Kate Bush, Lenka, Lady Gaga
61 | Beastie Boys, Arctic Monkeys, Moby
62 | Elbow
63 | Flogging Molly
64 | Musikszene Marokko
68 | Osteuropa-Sounds
69 | Tonträgerrezensionen

SERVICE
76 | Buch: »Digital ist besser«
78 | m&r Shop
80 | Buchrezensionen
82 | Kino: Brighton Rock, Utopia Ltd.
84 | DVD: Gentleman, Rezensionen

LIVE
86 | Beatsteaks
87 | Aloe Blacc
88 | Alin Coen Band
89 | Monsters of Liedermaching
90 | Lykke Li
91 | Festivals
92 | Legendäre Orte: Jazzclub Tonne
94 | Termine
98 | Impressum, Leserbriefe, Vorschau

Solidarität mit M&R

DIDF-Jugend unterstützt M&R

Liebe Leserinnen und Leser, Aktive und Herausgeberinnen und Herausgeber
der jungen Welt und der M&R,

ich bin Johanna aus dem SDS der HAW, der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg. Ich melde mich aus aktuellem Anlass zu Wort, um für die Wiederaufnahme der Melodie & Rhytmus zu sprechen.

weiterlesen
1.700 Abos jetzt
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Aktuelles

Kämpfen lohnt!
Das nächste Heft von Melodie & Rhythmus ist ab 14. Dezember am Kiosk erhältlich
17.11.2018
Kulturzeitschrift Melodie & Rhythmus erscheint weiter
Mit einer Crowdfunding-Kampagne schaffen Lesende, Künstler und Verlag Voraussetzungen für die nächsten Ausgaben
29.06.2018
Dein M&R-Abo fehlt!
Neuer Kurs: 1.400 Abonnenten bis zum 14. Juli!
jW, 23.06.2018
Instrument im Kampf gegen Kriege
Bereits 554 Abos für Melodie & Rhythmus – Solikonzert am 22. Juni in der Berliner Wabe
jW, 12.05.2018
Die Waffe der Kritik braucht ein Magazin … Die Waffe der Ideologiekritik braucht ein Magazin
jW, 14.04.2018
Gegen den Massenbetrug Die Waffe der Ideologiekritik braucht ein Magazin
jW, 31.03.2018
Melodie & Rhythmus retten – 1.000 Abos jetzt! jW, 31.03.2018
Sterben Musikzeitschriften aus? Krise und Umbruch
„Musikforum“, „Melodie & Rhythmus“ und die „Österreichische Musikzeitschrift“ - drei traditionsreiche Magazine werden sicher oder möglicherweise eingestellt. Sterben Musikzeitschriften aus? Und liegt die Rettung im Internet? Jan Ritterstaedt hat sich umgehört.
SWR, 22.02.2018

Auslaufmodell Gegenkultur? Zum drohenden Ende von Melodie & Rhythmus
Interview von Deutschlandfunk Kultur mit M&R-Chefredakteurin Susann Witt-Stahl
21.02.2018, mp3

Wundertäter gesucht
Wie Melodie & Rhythmus als Magazin für Gegenkultur doch noch fortgeführt werden könnte
27.01.2018

Treibstoff für große Anstrengungen
Aufgeben – das ginge gar nicht in Zeiten des aufhaltsamen Aufstiegs der AfD und anderer rechter Demagogen, meinen fast alle, denen M&R etwas bedeutet.
27.01.2018

Auf Eis gelegt
Die Produktion von Melodie & Rhythmus, Magazin für Gegenkultur, wird vorerst eingestellt. Einnahmen reichen nicht, um hohe inhaltliche Ansprüche auf Dauer zu finanzieren.
06.01.2018

Zur Ästhetik der Großen Weigerung
Warum eine Gegenkultur auf historisch-materialistischer Basis alternativlos ist
06.01.2018

Pressemitteilung:
Zeitschrift Melodie & Rhythmus vor dem Aus?, 05.01.2018
Anzeige RLK 2019
flashback

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop