Melodie & Rhythmus

Unser Pfingstwunder

27.04.2011 15:24

PfingstwunderNette Geschenke außer der Reihe

In Deutschland gibt es nur an zwei Tagen im Jahr die Tradition des Massenschenkens: Ostern und Weihnachten. Wir brechen mit dieser Tradition und rufen unser Pfingstwunder aus: Schenken Sie Ihren Lieben etwas schönes zu Pfingsten! Weil niemand damit rechnet, stehen Sie im Mittelpunkt des Festes und können sich vor Dankbarkeit kaum retten. Wir empfehlen Ihnen absolut geschmackssichere Geschenke: Drei Bücher unserer Autoren. Ist das nicht wunderbar?

Michael Fuchs-Gamböck: »Die Lady kommt pünktlich. Gedichte und Selbstgespräche«
Periplaneta Verlag, 150 Seiten, www.periplaneta.com

Monologe, Realitätsfetzen und intime Gedichte zwischen Existenzängsten, Gewalt, Liebe, Glaube Resignation und Alkoholexzess, einfühlsam ergänzt durch Schwarz-weiß-Fotos von Gabriele Rothweiler.

Thomas Wagner: »Die Einmischer. Wie sich Schriftsteller heute engagieren«
Argument Verlag, 216 Seiten, www.argument.de

Gespräche mit Dietmar Dath, Raul Zelik, Juli Zeh, Ilija Trojanow, Robert Menasse, Wolfgang Schorlau, Sabine und Saddek Kebir, Erasmus Schöfer, Michael Wildenhain, Sabine Kuegler, Jürgen Todenhöfer, Wladimir Kaminer, Eva Jantschitsch (»Gustav«), Kai Degenhardt, Biermösl Blosn, Erwin Riess, Christine Lehmann, Dagmar Scharsich, Michael Mäde, Matthias Frings.

CKLKH Fischer: »Townsville«
#5verlag Verlag

Julian ist 24 und ein typischer Slacker der Generation X. Er verbringt sein Leben im australischen Townsville mit Grunge-Rock und Tagträumen von Reichtum und Mädchen. Doch eines Abends findet er im Tagebuch seines Großvaters eine Goldmünze und eine Notiz über einen versteckten Schatz. Zusammen mit einer wild zusammengewürfelten Gruppe bricht er auf, diesen Schatz zu heben …

Anzeigen

680x120MRCover

Jetzt im Handel:

TOP 10: Oktober 2019

Liederbestenliste
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
Jetzt abonnieren
Anzeige junge Welt

M&R empfihelt

Berichte von der Künstler-Konferenz

123314 Linke Hochkultur
Das war die Künstlerkonferenz der Zeitschrift Melodie & Rhythmus am vergangenen Sonnabend in Berlin
jW, 15.06.2019
Großartiges schaffen
Die Organisation der M&R-Künstlerkonferenz in Berlin war eine immense Kraftanstrengung
jW, 15.06.2019
»Nie wieder schweigen«
Rechtsruck, widerständige Kunst, Erinnerungskultur: jW-Bericht von der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus am Samstag im Heimathafen Berlin-Neukölln
jW, 11.06.2019
M&R-Künstlerkonferenz eröffnet
Eindrücke vom Auftakt im Berliner »Heimathafen Neukölln«
jW, 08.06.2019
»Wehe dem, der mit einfachen Worten die Wahrheit sagt!«
Am Vormittag der Melodie & Rhythmus-Künstlerkonferenz wurde über Rechtsruck und Medienmacht diskutiert
jW, 08.06.2019
Kunst als Ware und Nicht-Ware
Der zweite Teil der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus drehte sich um Konformes und Widerständiges in der Kunst
jW, 08.06.2019
»Nie wieder Schweigen!«
Das vierte und letzte Podium der Künstlerkonferenz befasste sich mit Erinnerungskultur.
jW, 08.06.2019
flashback