Melodie & Rhythmus

PRINZESSIN DUNKELSCHÖN

27.04.2011 15:50

Lykke Li

Lykke Li singt und tanzt sich durch ein wunderbares Lärmgewitter
Text: Jürgen Winkler, Foto: Christian Behring

Von der Decke hängen sieben schwarze Tücher. Schmale, luftig gewebte Streifen, die im Gegenlicht der grünen und blauen Spots wie antike Säulen wirken, die sich aus dem Bühnennebel schälen. Sie pendeln leicht im Luftstrom eines Ventilators, als wäre man Zeuge einer Fata Morgana, in deren Spiegelung sich uralte Säulen biegen.

Doch Lykke Li lässt dem Betrachter wenig Zeit für besinnliche Gedanken. Das Konzert beginnt ohne Vorgeplänkel. Stroposkope flackern, Spots werden geschwenkt, Verstärker aufgedreht. Die Lautstärke ist beeindruckend. Die Ohren legen sich an, die Magenwände werden von den Schallwellen massiert, die Pupillen zucken im Sekundentakt.

Dann kommt SIE.

Den kompletten Beitrag lesen Sie in der melodie&rhythmus 3/2011, erhältlich ab dem 3. Mai 2011 am Kiosk oder im Abonnement.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen

680x120MRCover

Jetzt im Handel:

TOP 10: Oktober 2019

Liederbestenliste
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
Jetzt abonnieren
Anzeige M&R-Tasse

M&R empfihelt

Berichte von der Künstler-Konferenz

123314 Linke Hochkultur
Das war die Künstlerkonferenz der Zeitschrift Melodie & Rhythmus am vergangenen Sonnabend in Berlin
jW, 15.06.2019
Großartiges schaffen
Die Organisation der M&R-Künstlerkonferenz in Berlin war eine immense Kraftanstrengung
jW, 15.06.2019
»Nie wieder schweigen«
Rechtsruck, widerständige Kunst, Erinnerungskultur: jW-Bericht von der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus am Samstag im Heimathafen Berlin-Neukölln
jW, 11.06.2019
M&R-Künstlerkonferenz eröffnet
Eindrücke vom Auftakt im Berliner »Heimathafen Neukölln«
jW, 08.06.2019
»Wehe dem, der mit einfachen Worten die Wahrheit sagt!«
Am Vormittag der Melodie & Rhythmus-Künstlerkonferenz wurde über Rechtsruck und Medienmacht diskutiert
jW, 08.06.2019
Kunst als Ware und Nicht-Ware
Der zweite Teil der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus drehte sich um Konformes und Widerständiges in der Kunst
jW, 08.06.2019
»Nie wieder Schweigen!«
Das vierte und letzte Podium der Künstlerkonferenz befasste sich mit Erinnerungskultur.
jW, 08.06.2019
flashback