Melodie & Rhythmus

Ambivalenzen

26.12.2016 14:28
Foto: Chris Pizzello/AP

Foto: Chris Pizzello/AP

Leonard Cohen
»So Long, Marianne«

Nicht von ungefähr wurde nach Bekanntgabe des Literaturnobelpreisträgers 2016 in den sozialen Medien die Frage aufgeworfen, ob nicht Leonard Cohen hätte ausgewählt werden sollen (er hätte den Preis freilich nicht mehr in persona entgegennehmen können). Insofern die Grenzen zwischen Lyrik und Popmusik verwischt werden sollen, ist Bob Dylan zweifellos ein würdiger Kandidat, um für diesen ikonoklastischen Akt herzuhalten. Aber beide, Cohen wie Dylan, dürfen als herausragende Interpreten der (amerikanischen) Folkmusik in den 1960er-Jahren gelten, die das Genre verwandelt und weiterentwickelt haben. Besonders bei Cohen prägte dieses innovative Moment auch die Form seiner Songs, welche sich oft durch die Schlichtheit einer Vers-Refrain-Wiederholung auszeichnen.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Melodie und Rhythmus 1/2017, erhältlich ab dem 30. Dezember 2016 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen



Melden Sie sich für unseren Newsletter an

In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: FEBRUAR 2023

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback