Melodie & Rhythmus

Nur ein verdammtes Stück Fleisch

15.06.2021 14:55
Foto: DPA / ZB / Jan Woitas

Foto: DPA / ZB / Jan Woitas

»Oleg« – Lohnsklave in der Schlachtindustrie

Christian Stache

Immer mittendrin im Geschehen mit seiner Kamera und nah am Protagonisten, gleichwohl nüchtern und sachlich erzählt Regisseur Juris Kursietis eine 108 Minuten lange, nur aus Schmerz bestehende Episode aus dem Leben des lettischen Metzgers Oleg (Valentin Novo­polskij).

Daheim finanziell verschuldet, geht Oleg nach Belgien, um sich dort – zunächst mit einer Arbeitserlaubnis – in einem Schlachthof zu verdingen. Doch wegen eines Arbeitsunfalls, den ein Kollege hat und für den Oleg zu Unrecht die Verantwortung zugeschoben wird, verliert er seinen Job. Das Problem scheint schnell gelöst: Der polnische Arbeitsvermittler Andrzej bietet Oleg eine neue Perspektive – ein Dach über dem Kopf und vor allem Arbeit. …

[≡] Oleg
Regie: Juris Kursietis
Tasse Film

Der komplette Beitrag erscheint in der Melodie & Rhythmus 3/2021, erhältlich ab dem 18. Juni 2021 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback