Melodie & Rhythmus

Aufschwung Rock: Four Phonica

26.02.2013 14:38

Four Phonica

Heimat: Ukraine. Aber auch Berlin.

Musiker: Mark (voc, git), Daria (voc, synths), Alexander (bs, synths), Valery (dr)

Laufbahn: In Kiew zuhause, das Album aufgenommen in Russland und Ungarn, und jetzt die Karriere anschieben in Berlin. Die vier verstehen sich als internationale Band, aber notgedrungen. In der Ukraine von Musik leben zu wollen grenzt an Selbstmord. Entweder Du spielst Privatkonzerte für Reiche, oder du musst Dein Geld mühsam auf der Straße verdienen.

Zitat: »Everything will be destroyed.«

Zukunftsmusik: In Deutschland hat sich die Band gleich nach ihrer Ankunft im vergangenen Jahr einer Jury auf der Berlin Music Week gestellt, die ihnen Tipps gab, wie sie ihre Musik noch verbessern könnten. Four Phonica nahmen das sehr ernst, sägten ihre frischen Aufnahmen wieder auseinander und setzten sie neu zusammen. Ein Video zu ihrer Vorabsingle »Divine« ist gerade erschienen. Den restlichen Songs konnten sie im Studio eines ortsansässigen Künstlers den letzten Schliff verpassen. Die Debut-EP erscheint im Frühling.

Christoph Schrag

Four Phonica Divine
Eigenvertrieb
fourphonica.com

Der Beitrag erscheint in der Melodie&Rhythmus 2/2013, erhältlich ab dem 1. März 2013 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen



estherbejarano Am 10. Juli 2021 verstarb Esther Bejarano im Alter von 96 Jahren.
Aus dem M&R-Archiv:
Interview und Veranstaltungen mit Esther Bejarano

Foto: Axel Heimken/dpa

TOP 10: Mai 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback