Melodie & Rhythmus

Sich regen ist besser als aufregen

15.06.2021 14:42
Foto: Heike Steinweg / Suhrkamp Verlag

Foto: Heike Steinweg / Suhrkamp Verlag

M&R-FRAGEBOGEN: Christoph Hein

Einfach mal über andere Dinge reden als über das neueste Buch oder das jüngste Album. M&R stellt Künstlern existenzielle Fragen, zielt auf Bekenntnisse und führt sie auf politische und kulturelle Terrains, auf denen sie sich gewöhnlich nicht bewegen. Aber nicht nur das: Herum- und herausreden gilt nicht. Wir nötigen zu knappen und klaren Statements. M&R sprach mit dem Schriftsteller Christoph Hein, der kürzlich den Roman »Guldenberg« veröffentlicht hat.

Ausgelassene Lebensfreude ist etwas, das mir … gefällt – ganz besonders bei Kindern und Frauen.

Wenn mich etwas in die Resignation treiben könnte, dann wäre es … der offenbar seit Jahrtausenden unausrottbare Rassismus, die Verachtung fremder Länder und ihrer Kulturen, der Antisemitismus, die menschliche Dummheit.

Völlig falsch finde ich es, sich aufzuregen … besser ist: sich regen.

Nach der Coronapandemie wird es nie mehr sein, wie es vorher war … denn Covid-19 wird wohl bleiben wie die alljährliche Grippe, und vermutlich haben wir das Virus erzeugt durch die fortgesetzte Urbanisierung der Erde. …

Die neuen geschlechterspezifischen Schreibweisen sind für die Arbeit eines Schriftstellers …

Falls die Willi-Sitte-Galerie schließen muss, würde damit …

Im Frühjahr 2022 soll in Berlin die »Einheitswippe« eröffnet werden. Dieses Denkmal ist …

Wenn die Bundesregierung ankündigt, einer Tageszeitung den »Nährboden zu entziehen«, weil diese die Existenz von sozialen Klassen in der bürgerlichen Gesellschaft als Grundlage ihrer kritischen Berichterstattung betrachtet, dann ist das ein Zeichen für … Kontinuität. Denn wenn sich eine Zeitung auf Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht, Karl Marx und Friedrich Engels beruft, muss – wie stets in den letzten 200 Jahren – der Staatsschutz aktiv werden und sich für das deutsche Vaterland zwischen junger Welt und Junger Freiheit entscheiden. Und in Deutschland gilt: Alea iacta est.

[≡] Christoph Hein
Guldenberg
Suhrkamp Verlag
284 Seiten

Der komplette Fragebogen erscheint in der Melodie & Rhythmus 3/2021, erhältlich ab dem 18. Juni 2021 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback