Melodie & Rhythmus

Alle lieben Boy

29.08.2012 13:33

Boy

Das Konsensduo mit Glücksgarantie ließ in Spandau die Herzen leuchten
Text: Lukas Dubro, Fotos: Monique Wüstenhagen

Der Sommer zeigt sich gnädig an diesem 5. August. Vom Regen der vergangenen Tage zeugen nur noch die Pfützen auf dem Kiesboden der Zitadelle Spandau. Ein paar Wolken hängen noch am Himmel, ansonsten scheint heute die Sonne. Ein perfektes Szenario also für eine Band wie Boy. Denn die Musik der Freundinnen Valeska Steiner und Sonja Glass ist Sommermusik, wie man sie sich nicht besser vorstellen kann. Diese Lebenslust, diese Leichtigkeit, diese Wärme, die von ihrer Musik ausstrahlen! Hört man Boy, hat man Lust, die Wohnung zu verlassen, sich mit Freunden zu treffen, im Park oder an einem See. Oder zum Konzert.

Das Wetter ist nicht der einzige Faktor, der Boy an diesem Tag entgegenkommt. Auch das Open-Air-Ambiente mit Wurstbuden, Biertischen und Pavillons trägt dazu bei, das Publikum in eine fröhliche Feiertagslaune zu versetzen. Auf den Bänken und Wiesen drängen sich Familien, ältere Menschen, Pärchen und Freunde, reden fröhlich miteinander, lachen, trinken Bier. »Ist ja voll chillig hier«, sagt einer, der gerade den Hof der Renaissance-Festung betritt. Er hat recht: hier herrscht eine Stimmung wie auf einem Volksfest. Oder auf einer Fanmeile – nur angenehmer, weil ohne Fußball.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Melodie&Rhythmus 5/2012, erhältlich ab dem 31. August 2012 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch hier bestellen.

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback