Melodie & Rhythmus

Alles so schön bunt hier

23.06.2014 14:35

Essay
Foto: Fredrik von Erichsen

titelNachher ist vorher: Das »Brot-und-Spiele«-Projekt des Imperiums killt den Sound der »wahren Freude«. Doch es gibt Hoffnung
Essay: Raoul Wilsterer

Alles schön grün im Vale do Anhagabaú, São Paulo Centro: Public Viewing auf über zwei Kilometern Parkgelände. Abgeriegelte FIFA- Fanmeile, die nur betreten darf, wer sich vorher hat online registrieren lassen. Auch auf dem Hyundai-Gelände zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule gelten strenge Einlass-Check-Regeln, bevor die vom Sepp-Blatter-Management genehmigten Markenprodukte käuflich erworben und konsumiert werden dürfen.

Anders als im Alten Rom erschafft das moderne Imperium zwei, drei, viele »Kolosseums«: In den Amphitheatern der Moderne kämpfen junge Millionäre in kurzen Hosen um einen Ball, und das Volk mag sie, jubelt, pöbelt, hasst. Es tobt sich aus in den Hochsicherheitstrakten der Brot-und-Spiele-Industrie. Der nette Herr Dante von der Münchner Bayern AG, im Nebenjob brasilianischer Nationalspieler, rührt die schwarz-rot-goldene Samba- Werbe-Trommel für Media Markt und tanzt dazu, ewig lächelnd. Rassel, Ratsche und Drei-Ton-Trillerpfeife werden zum Muss wie das dreifarbige Fähnchen an Traktor, Auto, Brummi, Müllwagen, Rollstuhl. Auch am gepanzerten Fahrzeug in Afghanistan, Kosovo und Mali leuchten die Farben in der Sonne. Einig Vaterland global. Der Original- WM-Ball kostet

Den kompletten Artikel lesen Sie in der M&R 4/2014, erhältlich ab dem 27. Juni 2014 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen



TOP 10: Juni 2024

Liederbestenliste

Ältere M&R-Newsletter

Aus dem M&R-Archiv

Auf Ostfrontlinie gebracht
Nationalistische Parolen, Geschichtsklitterung, Hassexzesse, sogar Begeisterung für den totalen Krieg – einer wachsenden Zahl von Künstlern und Intellektuellen ist offenbar jedes Mittel recht, um sich der neuen Volksgemeinschaft gegen Russland anzudienen. weiterlesen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Rudolstadtfestival 2023: Viva Cuba

Fotos von Katja Koschmieder und Jens Schulze weiterlesen

In eigener Sache

Stellenausschreibung
Die Verlag 8. Mai GmbH sucht eine Kulturredakteurin (m/w/d) für die Melodie & Rhythmus

*****************

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

flashback