Melodie & Rhythmus

Nur kein Stress

25.04.2012 10:09

Soulsavers
Die Soulsavers und Dave Gahan nehmen ein herrlich entspanntes Album auf
Text: Steffen Rüth, Foto: Steve Gullick

Das »Hotel on Rivington« in Manhattans hippem Ausgehviertel Lower East Side ist ein futuristisch anmutender und vollverglaster Turm und mithin nicht unbedingt der Ort, an dem man zwei eher gemütlich wirkende Engländer vermuten würde. Nein, Dave Gahan und Rich Machin passen eher in einen Pub, selbst wenn Gahan seit Jahren drogen- und alkoholabstinent lebt. Aber sei‘s drum, hier sitzen sie nun also, um über ihr neues, gemeinsames Werk zu berichten, das Soulsavers-Album »The Light The Dead See«.

»Alles war unkompliziert und einfach«, rekapituliert Machin die Entstehung. »Wir mussten uns nicht zu etwas zwingen oder uns unter Druck setzen. Am Anfang stand der schlichte Plan: Wir arbeiten zusammen und gucken, was sich ergibt«. Gahan ergänzt: »Alles entwickelte sich mit der Zeit. Als wir dann vier oder fünf Songs beisammenhatten und merkten, dass es besser und besser wird, wurden wir uns erst darüber bewusst, dass hier wirklich eine gemeinsame Platte entstand. Die Beziehung zwischen uns wurde parallel dazu immer enger und vertrauter.«

Soulsavers feat. Dave Gahan The Light The Dead See
V2/Cooperative Music, VÖ: 18.05.2012
www.facebook.com/soulsavers

Den kompletten Beitrag lesen Sie in der Melodie&Rhythmus 3/2012, erhältlich ab dem 27. April 2012 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch hier bestellen.

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback