Melodie & Rhythmus

Pessimistisch, aber ohne Angst

30.03.2022 10:43
Foto: Edgar Moroni

Foto: Edgar Moroni

Die französische Sängerin Carla Diratz ist allein schon wegen des enormen Klangreichtums ihrer Stimme eine echte Entdeckung

Richard Benske

Der Gesang von Carla Diratz ist aufgladen mit ästhetischen Erfahrungen aus einem halben Jahrhundert. Im Klang ihrer beeindruckenden Stimme hat sich zugleich auch deren Verschleiß niedergeschlagen. Diratz’ kehlig-rauer Vortrag ist improvisatorischer Art und nutzt ein breites Spektrum an Ausdrucksformen: von harmonischem Belcanto bis hin zu Experimenten mit der Stimme. Als Basis dient ein Sprechgesang, den man von Chansonniers der Nachkriegsära kennt. …

[≡] Carla Diratz & the Archers of Sorrow
The Scale
Discus Music

Der komplette Beitrag erscheint in der Melodie & Rhythmus 2/2022, erhältlich ab dem 1. April 2022 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen



Stellenanzeige

Die Verlag 8. Mai GmbH sucht ab August/September 2022 einen Kulturredakteur (w/m/d) für Melodie & Rhythmus, Teil- oder Vollzeit in Festanstellung.
Weitere Informationen hier.

TOP 10: Mai 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback