Melodie & Rhythmus

melodie&rhythmus März/April 2010


Cover Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

melodie&rhythmus wird es weiterhin geben. Aber wir machen nicht einfach weiter wie bisher: Zum einen erscheint jeden zweiten Monat eine Ausgabe.
Zum anderen entwickeln wir unser inhaltliches Konzept weiter. In welche Richtung – das soll dieses Heft zeigen.
Jede Ausgabe wird von der Strecke »Musik und Gesellschaft« geprägt. Diesmal beschäftigen wir uns mit dem Thema »Musik und Politik«: Reinhard Jellen zeigt anhand der Geschichte der Soul-Musik exemplarisch auf, dass Alltagsthemen hochpolitisch sind.

weiterlesen

bestellenInhaltsverzeichnis

Magazin
06 | Nachruf: Franz Bartzsch, Verkauf Tempodrom, Verkauf Rio Reiser-Hof, EMI und The Beatles
08 | The Bottrops

Titelthema
10 | Silly: ETABLIERTER OSTROCK. Silly zwischen Staats- und Gegenkultur
13 | Silly: SPANNENDES ERBE IM GEPÄCK. Wie sich Silly neu erfinden wollen

Markt DE/CH/AT
18 | Ewo², Sido, IC Falkenberg
20 | Sebastian Krumbiegel
22 | Stefan Waggershausen
24 | Donots
25 | Tom Lüneburger
26 | Revolverheld
27 | Fettes Brot
28 | Aufschwung Rock: Samavayo, Bakkushan, Tomas Tulpe, Nukular, Bilderbuch
30 | Jubiläum: Fritz Rau zum Achtzigsten
32 | De/Vision
33 | Tonträger mit Helloween, Schiller, Jasper uva.

Schwerpunkt: Musik und Politik
39 | Bürgerrechtsbewegung und Soulmusik. Essay von Reinhard Jellen
44 | Donna San Floriante im Gespräch mit Konstantin Wecker
48 | Festival Musik&Politik
50 | Gegen Einheitssosse und Langeweile. Kritik von Karl-Eduard von Schnitzler
52 | Louis Armstrong in der DDR
56 | Hollow Skai über die Anfänge von Ton, Steine, Scherben

Markt International
60 | HIM, Frederic Chopin, Slash, Gorillaz, Jennifer Rush
62 | Amy MacDonald
63 | Peter Gabriel
64 | Musikszene Israel
66 | Tonträger mit Chumbawamba, Goldfrapp, Jeff Beck, The Moog uva.

Service
74 | Highlights auf der Leipziger Buchmesse
77 | Buchrezensionen
78 | Luci van Org: »Notbuch«
79 | DVD Rezensionen
80 | Kinder: Initiative »Integration durch Musik«
82 | Kinovorschau
84 | Internet-Kolumne

Live
86 | Letzte Instanz in China
88 | f6Music Award
90 | Legendäre Orte: Trabrennbahn Weißensee
92 | Termine

98 | Leserbriefe / Impressum / Vorschau

Solidarität mit M&R

Liebe Leserinnen und Leser, Aktive und Herausgeberinnen und Herausgeber
der jungen Welt und der M&R,

ich bin Johanna aus dem SDS der HAW, der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg. Ich melde mich aus aktuellem Anlass zu Wort, um für die Wiederaufnahme der Melodie & Rhytmus zu sprechen.

weiterlesen

Terminhinweise:

22. Juni: Solikonzert für den Erhalt von Melodie & Rhythmus – Das Magazin für Gegenkultur
Poetry Slam, Theater, Lyrik und viel Musik


30. Juni: »Der Tanz über dem Abgrund«
Methfesselfest

1.000 Abos jetzt
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Aktuelles

Instrument im Kampf gegen Kriege

Bereits 554 Abos für Melodie & Rhythmus – Solikonzert am 22. Juni in der Berliner Wabe
jW, 12.05.2018
Die Waffe der Kritik braucht ein Magazin … Die Waffe der Ideologiekritik braucht ein Magazin
jW, 14.04.2018
Gegen den Massenbetrug Die Waffe der Ideologiekritik braucht ein Magazin
jW, 31.03.2018
Melodie & Rhythmus retten – 1.000 Abos jetzt! jW, 31.03.2018
Sterben Musikzeitschriften aus? Krise und Umbruch
„Musikforum“, „Melodie & Rhythmus“ und die „Österreichische Musikzeitschrift“ - drei traditionsreiche Magazine werden sicher oder möglicherweise eingestellt. Sterben Musikzeitschriften aus? Und liegt die Rettung im Internet? Jan Ritterstaedt hat sich umgehört.
SWR, 22.02.2018

Auslaufmodell Gegenkultur? Zum drohenden Ende von Melodie & Rhythmus
Interview von Deutschlandfunk Kultur mit M&R-Chefredakteurin Susann Witt-Stahl
21.02.2018, mp3

Wundertäter gesucht
Wie Melodie & Rhythmus als Magazin für Gegenkultur doch noch fortgeführt werden könnte
27.01.2018

Treibstoff für große Anstrengungen
Aufgeben – das ginge gar nicht in Zeiten des aufhaltsamen Aufstiegs der AfD und anderer rechter Demagogen, meinen fast alle, denen M&R etwas bedeutet.
27.01.2018

Auf Eis gelegt
Die Produktion von Melodie & Rhythmus, Magazin für Gegenkultur, wird vorerst eingestellt. Einnahmen reichen nicht, um hohe inhaltliche Ansprüche auf Dauer zu finanzieren.
06.01.2018

Zur Ästhetik der Großen Weigerung
Warum eine Gegenkultur auf historisch-materialistischer Basis alternativlos ist
06.01.2018

Pressemitteilung:
Zeitschrift Melodie & Rhythmus vor dem Aus?, 05.01.2018
Anzeige junge Welt
flashback

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop