Melodie & Rhythmus

Nur ein Scherz

19.03.2019 14:34
Handydaumen hoch: Samantha Bee ermuntert zum Gang an die Wahlurne Foto: TBS

Handydaumen hoch: Samantha Bee ermuntert zum Gang an die Wahlurne
Foto: TBS

Die Entertainerin Samantha Bee hat mit politischer Intervention das affirmative Potenzial von Satire freigesetzt

Thomas Salter

Spoiler Alert: Am Ende hat Samantha Bees Handyspiel natürlich nicht ausgereicht, um Trump zu stürzen. Und der Anteil der Satirikerin an dem Ergebnis der Midterm-Wahlen im November, bei denen die Demokraten den Republikanern im Repräsentantenhaus immerhin 40 Sitze abjagen konnten, wird nicht messbar sein. Trotzdem lohnt sich eine Analyse von Bees Versuch, die Wahl mit einer App zu beeinflussen. Denn die Aktion offenbart eine Verwirrung im Selbstverständnis der US-amerikanischen TV-Satire, einem Genre, das seit 2001 eine gewichtige Stimme im medialen Mainstream geworden ist. Und diese Identitätskrise ist auch für die Betrachtung des Wirkens deutscher Entertainer wie Jan Böhmermann und Martin Sonneborn interessant.

Als die Moderatorin im Sommer 2018 schon an den täglichen Meldungen über Trump’sche Verrücktheiten zu verzweifeln drohte, sorgte das eigene Publikum bei ihr für Verstörung: 54 Prozent der Zuschauer hatten sich noch nicht einmal als Wähler registrieren lassen, wie eine Umfrage ergab. »Das war für mich derart schockierend, dass ich dachte, es kann nicht stimmen«, sagte Bee. Sie wollte sich nicht damit abfinden. …

Der komplette Beitrag erscheint in der Melodie & Rhythmus 2/2019, erhältlich ab dem 22. März 2019 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback