Melodie & Rhythmus

Danske »Ghetto Pop«

07.11.2012 13:12

Lukas Graham
Nach furiosem Debüt suchen Lukas Graham nach ihrer musikalischen Linie zwischen Pop und Soul
Text: Pat Cavaleiro, Foto: Universal

Vier junge Männer, die versuchen auf Teufel komm raus ein raues Kumpel-Image rüberzubringen: biertrinkend, im Unterhemd, oft übermüdet und immer ein bisschen dreckig. So sehen Lukas Graham aus Kopenhagen aus. Der Name kommt vom gleichnamigen Frontmann, ein pummeliger 23-Jähriger, der mit einer außergewöhnlichen Stimme gesegnet ist, die er für die Soul-Stücke seiner Band sehr gezielt einzusetzen weiß. Geschult hat Lukas Graham sein Organ bereits in frühestem Kindesalter, in dem er, beginnend beim Kopenhagener Knabenchor, eine klassische Stimmausbildung zum Sopran-Solisten genossen hat.

Zudem hatte der Sohn eines Iren und einer Dänin eine Karriere als Kinderstar im dänischen Fernsehen, spielte Theater und synchronisierte Zeichentrickfilme – genug Erfahrung also, um richtig gut mit einem Mikrofon umgehen zu können. Und das tut er wirklich: Die meist lebensbejahenden Soul-Pop-Nummern des selbstbetitelten Debüts strotzen nur so vor Selbstvertrauen.

Lukas Graham Lukas Graham
Universal
www.lukas-graham.de

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Melodie&Rhythmus 6/2012, erhältlich ab dem 9. November 2012 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch hier bestellen.

Anzeigen



Stellenanzeige

Die Verlag 8. Mai GmbH sucht ab August/September 2022 einen Kulturredakteur (w/m/d) für Melodie & Rhythmus, Teil- oder Vollzeit in Festanstellung.
Weitere Informationen hier.

TOP 10: JULI 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback