Melodie & Rhythmus

Melodien für Millionen

07.11.2012 13:04

Nun hat ja Deutschlands Hauptstadt einige bekannte Defizite und Schwachstellen, über die man sich mal mehr, mal weniger, aufregen kann: S-Bahn-Chaos, die Flughafen- Farce, etc. Aber in einem ist Berlin führend: Es beherbergt eine kreative Musikszene und hat unangefochten die beste europäische Veranstaltungs- und Konzertszene! Eines der in regelmäßigen Abständen in Berlin stattfindenden musikalischen Happenings ist »Berlin Live«. Organisiert wird der Event, mit viel Gespür für musikalische Trends, Ausgewogenheit und eben das Besondere von der etablierten Musikfirma Motor Music. Das Motto: Drei angesagte Bands im Herzen Berlins, an vier Abenden in Folge, veranstaltet im TRAFO, der beeindruckenden Industrie-Kathedrale, die auch den legendären Club Tresor beherbergt. Die vergangene Staffel bot fulminant in Szene gesetzte und exklusive Konzerte von Künstlern wie Max Herre, Blumentopf, Calexico, Ellie Goulding, Moneybrother, Anna Ternheim, Get Well Soon, Madsen, Broilers, Tito & Tarantula, u.a. Für die, die nicht live die Highlights an den vier Abenden miterleben konnten, wurden von ARTE und ZDFkultur exklusive Plätze in der ersten Reihe ihrer eigenen Wohnzimmer reserviert, um auch sie daran teilhaben zu lassen.

Thomas König

Hier die Sendetermine zum Ausschneiden und Vormerken:
• Moneybrother – KingCharles – Ellie Goulding
ZDFkultur: Samstag, 3. November 2012, 21.00 Uhr
ARTE: Samstag, 8. Dezember 2012, 00.00 Uhr

• Max Herre – Blumentopf – Kyteman Orchestra
ZDFkultur: Samstag, 10. November 2012, 21.00 Uhr
ARTE: Samstag, 15. Dezember 2012, 00.30 Uhr

• Calexico – Get Well Soon Soon – Anna Ternheim
ZDFkultur: Samstag, 17. November 2012, 21.00 Uhr
ARTE: Samstag, 12. Januar 2013 , 00.00 Uhr

• Madsen – Tito&Tarantula – Broilers
ZDFkultur: Samstag, 24. November 2012, 21.00 Uhr
ARTE: Samstag, 19. Januar 2013, 00.15 Uhr

Der Artikel erscheint in der Melodie&Rhythmus 6/2012, erhältlich ab dem 9. November 2012 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch hier bestellen.

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback