Melodie & Rhythmus

»Voulez-vous coucher avec moi ce soir?«

29.08.2012 13:02

Das Discover Pop Festival bringt französischen Pop nach Berlin

DiscoverPopFestivalObwohl Frankreich doch so nah liegt, kommt französische Musik – verglichen mit Musik aus Großbritannien oder den Vereinigten Staaten – immer noch wie aus weiter Ferne nach Deutschland. So universell Musik auch als Sprache ist – eine Rolle spielt dabei mit Sicherheit, dass weit weniger Menschen hierzulande Französisch verstehen als Englisch.

Genau an diesem Punkt setzt das Discover Pop Festival an. Am 20. und 21. September 2012 findet es zum ersten Mal statt, und allein dafür gebühren den Veranstaltern Respekt und die besten Wünsche. Im Maschinenhaus der Berliner Kulturbrauerei wollen die Organisatoren einige der besten französischen Newcomer-Acts präsentieren und dabei das Sprachproblem umschiffen, denn den Fokus legen sie auf Bands, die sich nicht ausschließlich in französischer Sprache ausdrücken, die also von vornherein den Blick in die weite Welt gerichtet haben.

Für die Festivalpremiere wurden sechs Bands und Künstler eingeladen. Die jeweiligen Headliner der beiden Tage sind die in ihrer Heimat schon bekannten Tryo und François & The Atlas Mountains. Unterstützt werden sie von einem Vorprogramm, das aus Mai Lan, Greenshape, Lisa Portelli und Rover besteht. Beginnen werden die Konzerte jeweils um 20 Uhr, Tagestickets gibt es für 12 Euro im Vorverkauf und für 15 Euro an der Abendkasse. Wir sagen: Herzlich Willkommen in Deutschland!

Text: CKLKH Fischer
www.discover-pop.de

M&R verlost:
Vom 03.-16.09.2012 verlosen wir 2 x 2 Freikarten für das Discover Pop Festival. Weitere Informationen.

Der Beitrag erscheint in der Melodie&Rhythmus 5/2012, erhältlich ab dem 31. August 2012 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch hier bestellen.

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback