Melodie & Rhythmus

Ein bewusster Gegenpol

28.06.2016 14:00
Foto: Ralf Punkenhofer

Foto: Ralf Punkenhofer

Free Willy wecken die Sehnsucht nach kulturellem Widerstand

David Lang

Mit Walen haben Free Willy wenig am Hut. Ihr Name leitet sich von einer der größten Partisanengruppen Österreichs ab. Der Gruppe Willy gehörten bis zu 500 Widerstandskämpfer im Salzkammergut an. In den letzten Kriegsjahren befreiten sie Gefangene, versteckten und versorgten Verfolgte und waren maßgeblich an der Rettung von Kunstschätzen vor der Zerstörung durch die Faschisten beteiligt. »Naheliegend also, dass wir diesen Namen für unser Projekt des kulturellen Widerstands gewählt haben«, erklärt Multiinstrumentalist und Sänger Christian Buchinger.

Die Oberösterreicher interpretieren Lied gut aus der Geschichte gesellschaftlicher Gegenwehr neu, aktualisieren Texte, schreiben um. Sie sind in Zeiten weitgehender postmoderner Beliebigkeit ein Projekt mit Seltenheitswert. Vorwürfen, dass man hierbei bloße Folklore betreibe, tritt Buchinger entschieden entgegen: »Dass das Arbeiterlied tot sei – das sagt sich so leicht. Sein Dasein hängt doch immer mit Klassenkämpfen oder deren Fehlen zusammen.

Free Willy Klassenklang
Mad Butcher Records

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Melodie und Rhythmus 4/2016, erhältlich ab dem 1. Juli 2016 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback