Melodie & Rhythmus

Das Leben als Albtraum im Traum

30.03.2022 12:42
Foto: Rapid Eye Movies

Foto: Rapid Eye Movies

Gaspar Noés bedrückendes Drama über die letzten Tage eines alten Ehepaars

Holger Römers

Ein banaler Horror frisst sich in »Vortex« direkt in die filmische Form. Während man die aus dem Schlaf erwachte Protagonistin in einer Aufsicht unruhig neben ihrem schlummernden Ehemann liegen sieht, schiebt sich langsam vom oberen Rand ein schwarzer Streifen durchs Bild, das fortan in zwei gleich große Hälften geteilt ist. Dieser sogenannte Split-Screen wird bis zum Schlussakt beibehalten, wobei das gleichzeitige Geschehen nun links und rechts aus unterschiedlichen Perspektiven eingefangen ist – selbst dann, wenn sich der Bildinhalt vorübergehend deckt. …

[≡] Vortex
Regie: Gaspar Noé
Rapid Eye Movies

Der komplette Beitrag erscheint in der Melodie & Rhythmus 2/2022, erhältlich ab dem 1. April 2022 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen



Stellenanzeige

Die Verlag 8. Mai GmbH sucht ab August/September 2022 einen Kulturredakteur (w/m/d) für Melodie & Rhythmus, Teil- oder Vollzeit in Festanstellung.
Weitere Informationen hier.

TOP 10: Mai 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback