Melodie & Rhythmus

Erschreckend und faszinierend

25.02.2014 12:39

Bryce Dessner

Als Gitarrist von The National wurde Bryce Dessner weltbekannt. Nun widmet er sich größeren Aufgaben
Text: David Wonschewski, Foto: Anne Mie Dreves

Es liegt eine tiefe Ungerechtigkeit in der Welt. Und der Art und Weise wie wir Menschen sie beurteilen. Das weiß auch Bryce Dessner. Gerade er. »Klassische Ensembles und ihr Publikum gelten als konservativ und angepasst, dabei ist genau das Gegenteil der Fall. Gerade klassische Musik verfügt über eine besonders risikobereite und abenteuerlustige Tradition. Bartók oder Stravinsky beispielsweise – das waren richtige Outlaws. Was viele reiche, konservative Menschen sich in ihren Konzerthallen anhören, ist viel unangepasster und wilder als das, was ihre Kids im Pub oder der Disco hören.« Dessner, bekannt geworden als Gitarrist der US-Band The National, weiß wovon er spricht. Schließlich ist er in beiden Welten beheimatet: Erfolgreicher Rockgitarrist auf der einen Seite, studierter klassischer Musiker auf der anderen. Zwei Leidenschaften, von denen er letztere viel zu lange hat brachliegen lassen. Und in die es ihn nun darum umso kräftiger zurückzieht.

Bryce Dessner St. Carolyn By The Sea
Deutsche Grammophon/Universal
www.brycedessner.com

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Melodie&Rhythmus 2/2014, erhältlich ab dem 28. Februar 2014 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback