Melodie & Rhythmus

»Das ist unser Haus«

30.12.2014 11:49

Rauch Haus
Foto: Matthias Rude

Georg-von-Rauch-Haus in Berlin-Kreuzberg
Durch Den »Rauch-Haus-Song« der linken Kultband Ton Steine Scherben wurde das 1971 besetzte Gebäude weithin bekannt – es befindet sich bis heute in Selbstverwaltung

Matthias Rude

»Die Leute im besetzten Haus / Riefen: Ihr kriegt uns hier nicht raus!« – In der Hausbesetzer-Szene ist der »Rauch- Haus-Song« von Ton Steine Scherben zum Evergreen geworden. Das liegt sicher auch am eingängigen Refrain. »Der Mariannenplatz war blau / So viel Bullen waren da«, erinnern die ersten beiden Zeilen des Liedes an den Abend der Besetzung am 8. Dezember 1971. Wie war es dazu gekommen?

Vier Tage zuvor war Georg von Rauch, Mitglied einer linken Stadtguerilla, aus der später die Bewegung 2. Juni hervorging, von einem Polizisten erschossen worden. Am Tag der Besetzung fand aus diesem Grund ein »Teachin« statt, bei dem auch Ton Steine Scherben spielten. Die Gruppe aus den besetzten Fabriketagen am Mariannenplatz 13 nutzte die Veranstaltung, um für die Besetzung neuer Räume auf dem Bethanien- Gelände zu mobilisieren. Das Bethanien war ein ehemaliges Krankenhaus, das Rauch-Haus hieß damals noch Martha-Maria-Haus und war das dazugehörige Schwesternwohnheim. Es sollte nun als Wohnraum für junge Arbeiter erobert werden.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der M&R 1/2015, erhältlich ab dem 5. Januar 2015 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback