Melodie & Rhythmus

Hang zum Chaos

31.12.2013 13:02

MiMiMiMis zweites Album beweist, dass sie nicht nach ihrem Vater kommt
Text: Dagmar Leischow, Foto: Katja Ruge

»Perfektionismus ist langweilig.« Sagt MiMi. Darum hat die Tochter des Musikers Marius Müller-Westernhagen und der Fotografin Polly Eltes überhaupt keine Lust auf glattgebügelte Songs. Als sie mit ihrer Band The Mad Noise Factory in London ihr zweites Album »Nothing But Everything« aufnahm, fiel es ihr nicht schwer, kleine Fehler, die halt beim Spielen gelegentlich passieren, zuzulassen: »Weder meine Musiker noch ich oder irgendein anderer Mensch auf diesem Planeten sind vollkommen. Gerade das macht uns doch erst interessant.«

Wenn die 28-Jährige solche Sätze sagt, glaubt man nicht gerade, ihren Vater sprechen zu hören. Ähnelt sie eher ihrer Mutter, bei der sie in England aufgewachsen ist? »Was meine Sprunghaftigkeit und meinen Hang zum Chaos angeht, komme ich ganz nach meiner Mum«, gesteht sie. »Mein Dad ist völlig anders: ordentlich, gut organisiert.« Was sie mit ihm verbindet, ist ihr starker Wille. Weil MiMi, die eigentlich Sarah heißt, für ihre CD unbedingt Stephen Street als Produzenten haben wollte, setzte sie alle Hebel in Bewegung, um mit ihm in Kontakt zu treten.

MiMi & The Mad Noise Factory Nothing But Everything
Warner
www.mimi.de

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Melodie&Rhythmus 1/2014, erhältlich ab dem 3. Januar 2014 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen



In eigener Sache

Wenn die Kraft fehlt
Weshalb der Verlag 8. Mai das Kulturmagazin Melodie & Rhythmus einstellt

Leider müssen wir heute eine schmerzliche Niederlage eingestehen: Das Magazin für Gegenkultur Melodie & Rhythmus (M&R) kann nicht weiter erscheinen. Das hat verschiedene Gründe, sie sind aber vor allem in unserer Schwäche und in der der Linken insgesamt zu sehen. weiterlesen

*****************

»Man hat sich im ›Grand Hotel Abgrund‹ eingerichtet«
Zum Niedergang des linken Kulturjournalismus – und was jetzt zu tun ist. Ein Gespräch mit Susann Witt-Stahl

Ausgerechnet vor einem heißen Herbst mit Antikriegs- und Sozialprotesten wird M&R auf Eis gelegt – ist das nicht ein besonders schlechter Zeitpunkt?
Ja, natürlich. … weiterlesen

TOP 10: OKTOBER 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
logo-373x100

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Jetzt abonnieren

Jetzt abonnieren
flashback