Melodie & Rhythmus

Alles ist immer jetzt

11.06.2019 13:29
Foto: Heike Liess

Foto: Heike Liess

Der Avantgarde-Musiker Fred Frith feierte Anfang des Jahres seinen 70. Geburtstag und geht auf Tournee

Bastian Tebarth

Der Mann ist bescheiden. Bei seinen Konzerten verliert Fred Frith nicht viele Worte, zur Verabschiedung gibt es meist nur eine kurze Verbeugung. Zuvor hat der legendäre Improvisateur eine gute Stunde hoch konzentriert seine Gitarre bearbeitet – Hilfsmittel sind ihm dabei Fundstücke wie Schuhbürsten oder Wäscheklammern, aber auch alte Blechdosen und Kiesel. Zusammen mit einem Loop-Pedal, das der stets barfuß auftretende Frith ebenso virtuos bedient wie die Saiten seiner Gibson, entfaltet sich eine dichte Klanglandschaft aus Drones, Melodie-Schnipseln und hochkomplexen Rhythmus-Patterns.

Jeremy Webster »Fred« Frith feierte Anfang des Jahres seinen 70. Geburtstag. …

Fred Frith
Live at the Stone. All Is Always Now
Intakt Records

Der komplette Beitrag erscheint in der Melodie & Rhythmus 3/2019, erhältlich ab dem 14. Juni 2019 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen

Jetzt abonnieren

logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
Jetzt abonnieren
Anzeige M&R-Tasse

Berichte von der Künstler-Konferenz

123314 Linke Hochkultur
Das war die Künstlerkonferenz der Zeitschrift Melodie & Rhythmus am vergangenen Sonnabend in Berlin
jW, 15.06.2019
Großartiges schaffen
Die Organisation der M&R-Künstlerkonferenz in Berlin war eine immense Kraftanstrengung
jW, 15.06.2019
»Nie wieder schweigen«
Rechtsruck, widerständige Kunst, Erinnerungskultur: jW-Bericht von der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus am Samstag im Heimathafen Berlin-Neukölln
jW, 11.06.2019
M&R-Künstlerkonferenz eröffnet
Eindrücke vom Auftakt im Berliner »Heimathafen Neukölln«
jW, 08.06.2019
»Wehe dem, der mit einfachen Worten die Wahrheit sagt!«
Am Vormittag der Melodie & Rhythmus-Künstlerkonferenz wurde über Rechtsruck und Medienmacht diskutiert
jW, 08.06.2019
Kunst als Ware und Nicht-Ware
Der zweite Teil der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus drehte sich um Konformes und Widerständiges in der Kunst
jW, 08.06.2019
»Nie wieder Schweigen!«
Das vierte und letzte Podium der Künstlerkonferenz befasste sich mit Erinnerungskultur.
jW, 08.06.2019
flashback