Melodie & Rhythmus

M&R präsentiert Simple Minds

18.12.2016 00:20
Foto: Paul Cox

Foto: Paul Cox

Eigentlich ist die schottische Band bekannt für breite Synthesizer- Wände, pumpende Bässe und die wirbelnden Akkorde des Gitarristen Charlie Burchill, während Jim Kerr sich um den Mikroständer wickelt. Mit »Simple Minds Acoustic« ist nun eine Platte erschienen, die zwar voller alter Hits, aber doch komplett neu ist. Simple Minds unplugged – funktioniert das? Und wie! Statt lauwarme Aufgüsse abzuliefern, ist die Band bis zum organischen Kern der Stücke vorgedrungen, hat sie quasi neu geschrieben. So wird etwa aus der hektischen Single »Promised You a Miracle« (1982), die man zusammen mit der Sängerin KT Tunstall neu eingespielt hat, ein zum Anschmiege-Tanz aufforderndes Duett. Um das Ganze live zu präsentieren, gehen die Simple Minds auch bei uns auf Tour – und bringen KT Tunstall gleich mit. Alle Zweifler kann Jim Kerr beruhigen: »Lasst euch nicht vom ›Acoustic‹-Label täuschen! Diese Shows werden genauso leidenschaftlich und energiegeladen sein wie alle unsere Konzerte.«

M&R verlost
5 × 2 Freikarten für die »Acoustic«-Tour der Simple Minds. Bitte schicken Sie in dem Zeitraum 20. Februar bis 5. März eine E-Mail mit Namen, Wunschort und dem Kennwort »Acoustic« an: verlosung@melodieundrhythmus.com.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Termine
08.04.2017 Essen – Colosseum
09.04.2017 Essen – Colosseum
10.04.2017 Frankfurt – Jahrhunderthalle
11.04.2017 Nürnberg – Meistersingerhalle
13.04.2017 Berlin – Admiralspalast
14.04.2017 Hamburg – Laeiszhalle
17.04.2017 Baden-Baden – Kurhaus

Anzeigen

1.000 Abos jetzt

Solikonzert für M&R

22. Juni: Solikonzert für den Erhalt von Melodie & Rhythmus – Das Magazin für Gegenkultur – Poetry Slam, Theater, Lyrik und viel Musik –
1.000 Abos jetzt
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Aktuelles

Instrument im Kampf gegen Kriege

Bereits 554 Abos für Melodie & Rhythmus – Solikonzert am 22. Juni in der Berliner Wabe
jW, 12.05.2018
Die Waffe der Kritik braucht ein Magazin … Die Waffe der Ideologiekritik braucht ein Magazin
jW, 14.04.2018
Gegen den Massenbetrug Die Waffe der Ideologiekritik braucht ein Magazin
jW, 31.03.2018
Melodie & Rhythmus retten – 1.000 Abos jetzt! jW, 31.03.2018
Sterben Musikzeitschriften aus? Krise und Umbruch
„Musikforum“, „Melodie & Rhythmus“ und die „Österreichische Musikzeitschrift“ - drei traditionsreiche Magazine werden sicher oder möglicherweise eingestellt. Sterben Musikzeitschriften aus? Und liegt die Rettung im Internet? Jan Ritterstaedt hat sich umgehört.
SWR, 22.02.2018

Auslaufmodell Gegenkultur? Zum drohenden Ende von Melodie & Rhythmus
Interview von Deutschlandfunk Kultur mit M&R-Chefredakteurin Susann Witt-Stahl
21.02.2018, mp3

Wundertäter gesucht
Wie Melodie & Rhythmus als Magazin für Gegenkultur doch noch fortgeführt werden könnte
27.01.2018

Treibstoff für große Anstrengungen
Aufgeben – das ginge gar nicht in Zeiten des aufhaltsamen Aufstiegs der AfD und anderer rechter Demagogen, meinen fast alle, denen M&R etwas bedeutet.
27.01.2018

Auf Eis gelegt
Die Produktion von Melodie & Rhythmus, Magazin für Gegenkultur, wird vorerst eingestellt. Einnahmen reichen nicht, um hohe inhaltliche Ansprüche auf Dauer zu finanzieren.
06.01.2018

Zur Ästhetik der Großen Weigerung
Warum eine Gegenkultur auf historisch-materialistischer Basis alternativlos ist
06.01.2018

Pressemitteilung:
Zeitschrift Melodie & Rhythmus vor dem Aus?, 05.01.2018
Anzeige junge Welt
flashback

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop