Melodie & Rhythmus

Konzert: Daniel Kahn & The Painted Bird

18.12.2017 11:13
Daniel Kahn & The Painted Bird

Foto: Promo

Jemand hat den Stil dieser Band einmal als eine »explosive Mischung aus Klezmer, radikalen jiddischen Songs, politischem Kabarett und Punk-Folk« charakterisiert, und das trifft es ganz gut. Ganze fünf Jahre hat es gedauert, bis das neue Album erschienen ist, doch das Warten hat sich gelohnt: »The Butcher’s Share« ist das bislang kraftvollste und komplexeste Werk des aus Detroit stammenden und in Berlin lebenden Song-Poeten und seiner Combo. Wie gewohnt setzt sich die Band mit einer Zusammenstellung aus Originalstücken, Übersetzungen und Adaptionen über Genregrenzen und Konventionen hinweg: Punk, Folk, Klezmer, Jazz, Brecht, Marx, Bowie und Waits – alles ist wieder da! Furchtlos navigieren die Künstler zwischen Revolution und Entfremdung, dem Politischen und dem Privaten und Persönlichen. Im Berliner Maxim-Gorki-Theater hat die neue Live-Show der Band im November Premiere gefeiert, 2018 geht es nun quer durchs Land.

19.01.2018 Basel (CH) – Kunstmuseum
21.01.2018 Dresden – Staatsschauspiel
22.01.2018 Leipzig – Nato
24.01.2018 München – Milla
25.01.2018 Reutlingen – franz.K
26.01.2018 Ravensburg – Zehntscheuer
27.01.2018 Zürich (CH) – El Lokal
28.01.2018 Heidelberg – HageButze
16.02.2018 Salzburg (A) – jazz:it
17.02.2018 Geislingen – Rätsche
18.02.2018 Wien (A) – Akkordeonfestival
22.02.2018 Potsdam – Waschhaus
24.02.2018 Augsburg – Brecht-Festival
26.02.2018 Frankfurt – Mousonturm
27.02.2018 Hamburg – Fabrik

VERLOSUNG
Wir verlosen 5 × 2 Freikarten für die Tournee. Bitte schicken Sie in dem Zeitraum 1. bis 15. Januar eine E-Mail mit Namen, Wunschort und dem Kennwort »Farbvogel« an: verlosung@melodieundrhythmus.com
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anzeigen

1.000 Abos jetzt

300
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Aktuelles

Die Waffe der Kritik braucht ein Magazin …

Die Waffe der Ideologiekritik braucht ein Magazin
jW, 14.04.2018

Gegen den Massenbetrug

Die Waffe der Ideologiekritik braucht ein Magazin
jW, 31.03.2018

Melodie & Rhythmus retten – 1.000 Abos jetzt!

jW, 31.03.2018
Sterben Musikzeitschriften aus? Krise und Umbruch
„Musikforum“, „Melodie & Rhythmus“ und die „Österreichische Musikzeitschrift“ - drei traditionsreiche Magazine werden sicher oder möglicherweise eingestellt. Sterben Musikzeitschriften aus? Und liegt die Rettung im Internet? Jan Ritterstaedt hat sich umgehört.
SWR, 22.02.2018

Auslaufmodell Gegenkultur? Zum drohenden Ende von Melodie & Rhythmus
Interview von Deutschlandfunk Kultur mit M&R-Chefredakteurin Susann Witt-Stahl
21.02.2018, mp3

Wundertäter gesucht
Wie Melodie & Rhythmus als Magazin für Gegenkultur doch noch fortgeführt werden könnte
27.01.2018

Treibstoff für große Anstrengungen
Aufgeben – das ginge gar nicht in Zeiten des aufhaltsamen Aufstiegs der AfD und anderer rechter Demagogen, meinen fast alle, denen M&R etwas bedeutet.
27.01.2018

Auf Eis gelegt
Die Produktion von Melodie & Rhythmus, Magazin für Gegenkultur, wird vorerst eingestellt. Einnahmen reichen nicht, um hohe inhaltliche Ansprüche auf Dauer zu finanzieren.
06.01.2018

Zur Ästhetik der Großen Weigerung
Warum eine Gegenkultur auf historisch-materialistischer Basis alternativlos ist
06.01.2018

Pressemitteilung:
Zeitschrift Melodie & Rhythmus vor dem Aus?, 05.01.2018
Anzeige junge Welt
flashback

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop