Melodie & Rhythmus

Aufschwung Rock: Say Yes Dog

30.10.2013 12:10

Say Yes Dog

Heimat: Den Haag/Berlin/Luxemburg

Musiker: Aaron Ahrends, Pascal Karier, Paul Rundel

Laufbahn: Die drei bringen den Ritterschlag gleich mit: Das königliche Konservatorium von und zu Den Haag hat sie vereint. Dort haben sie studiert. Unter anderem Tonproduktion. Seitdem wissen Say Yes Dog, wie man so einen Ton produziert. Der Anfang liegt aber in der großen Klappe von Songwriter Aaron. Der hat als Teenie ein Mädchen mit seinen Gitarrenkünsten vollgeprahlt. Als die ihn drauf festnagelte, musste er sich das Instrument dann ganz schnell beibringen.

Zitat: »Cause you never love me back/I will never love you back/And so/We’ll never know.«

Zukunftsmusik: Gerade haben Say Yes Dog eine Tour hinter sich gebracht. Im November gehen sie schon wieder auf die Bühne, um ihre neue EP »A Friend« vorzustellen. Ihr Weg führt sie durch die Niederlande, Luxemburg, Österreich, Tschechien und… naaagut, auch Deutschland.

Christoph Schrag

Say Yes Dog A Friend – EP
Self Release
sayyesdog.net

Der Beitrag erscheint in der Melodie&Rhythmus 6/2013, erhältlich ab dem 1. November 2013 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen

XXV. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz 2020

Ab Freitag im Handel:

TOP 10: Dezember 2019

Liederbestenliste

Stellenausschreibung

Die Verlag 8. Mai GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung (m/w/d) für die Anzeigenabteilung (Vollzeit/Teilzeit)
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
Jetzt abonnieren
Anzeige M&R-Tasse

Berichte von der Künstler-Konferenz

123314 Linke Hochkultur
Das war die Künstlerkonferenz der Zeitschrift Melodie & Rhythmus am vergangenen Sonnabend in Berlin
jW, 15.06.2019
Großartiges schaffen
Die Organisation der M&R-Künstlerkonferenz in Berlin war eine immense Kraftanstrengung
jW, 15.06.2019
»Nie wieder schweigen«
Rechtsruck, widerständige Kunst, Erinnerungskultur: jW-Bericht von der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus am Samstag im Heimathafen Berlin-Neukölln
jW, 11.06.2019
M&R-Künstlerkonferenz eröffnet
Eindrücke vom Auftakt im Berliner »Heimathafen Neukölln«
jW, 08.06.2019
»Wehe dem, der mit einfachen Worten die Wahrheit sagt!«
Am Vormittag der Melodie & Rhythmus-Künstlerkonferenz wurde über Rechtsruck und Medienmacht diskutiert
jW, 08.06.2019
Kunst als Ware und Nicht-Ware
Der zweite Teil der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus drehte sich um Konformes und Widerständiges in der Kunst
jW, 08.06.2019
»Nie wieder Schweigen!«
Das vierte und letzte Podium der Künstlerkonferenz befasste sich mit Erinnerungskultur.
jW, 08.06.2019
flashback