Melodie & Rhythmus

Let’s Sväng

26.08.2014 14:30

Svang
Foto: Marcel Hotze

Tango aus dem tönenden Toaster
Christoph Kutzer

Jouko Kyhälä interessiert sich wenig für New Orleans. Helsinki liegt ihm näher. Auch musikalisch: An der dortigen Sibelius-Akademie war er der erste, der den Studiengang für Harmonika als Hauptinstrument abgeschlossen hat. Auch die Gründung von Sväng erfolgte in der finnischen Kapitale. Seit 2003 widmet sich das Quartett der Ehrenrettung der Mundorgel. Jüngstes Zeugnis ist das Album »Karja-La«.

»Um ehrlich zu sein, kann ich Blues eigentlich überhaupt nicht leiden«, gesteht Kyhälä. »Das ist eher das Metier von meinem Kollegen Eero Turkka. Hör Dir ›Naskon Rakija‹ vom neuen Album an, und Du verstehst, was ich meine. Er hat diese bluesige Artikulation.« Jouko, der inzwischen den Titel »Doktor Artium der Mundharmonika« erworben hat, sieht seine Wurzeln eindeutig in der heimischen Folklore: »Die traditionelle finnische Spielweise hat mich zu meinem Instrument gebracht und uns alle geprägt«, gibt er zu verstehen.

Sväng Karja-La
www.svang.fi/

Den kompletten Artikel lesen Sie in der M&R 5/2014, erhältlich ab dem 29. August 2014 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen

Unblock Cuba

Jetzt im Handel:

Stellenausschreibung

M&R empfiehlt

100 Jahre Erich Fried
Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | TV-Dokumentation
9. -10. Mai 2021
erichfriedtage.com

TOP 10: April 2021

Liederbestenliste
Anzeigen

Unblock Cuba

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback