Melodie & Rhythmus

Die mobile Kultstätte MS Stubnitz

26.08.2014 14:08

MS StubnitzVor Anker in Europa: Das Rostocker Schiff kämpft wieder einmal um seine Existenz
Text und Foto: Ulrich Grunert

Die Story dieses legendären Ortes beginnt mit bitterem Unrecht. Als nach dem Ende der DDR die Fischfangquoten im Osten verteilt wurden, ging der Standort Rostock leer aus. Die zerstörerisch wirkende Mechanik der deutschen Vereinigung verwandelte das bis dahin hochgeschätzte VEB Fischkombinat Rostock in die Holding Deutsche Fischwirtschaft AG, eine Tochter der Treuhandanstalt. Deren Auftrag: Liquidation der gesamten Flotte. Denn: Für gelöschte Fangquoten gab es fette EU-Abfindungen. Doch im Gegensatz zu den meisten anderen Fischtrawlern der DDR-Flotte entging das Kühl- und Transportschiff Stubnitz seiner vorbestimmten Abwrackung. Künstler und arbeitslos gewordene Seeleute engagierten sich für einen Umbau zum ersten und bisher einzigen Kultur- und Denkmalschiff – und setzen sich durch.

Link
ms.stubnitz.com

Den kompletten Artikel lesen Sie in der M&R 5/2014, erhältlich ab dem 29. August 2014 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen

Unblock Cuba

Jetzt im Handel:

Stellenausschreibung

M&R empfiehlt

100 Jahre Erich Fried
Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | TV-Dokumentation
9. -10. Mai 2021
erichfriedtage.com

TOP 10: April 2021

Liederbestenliste
Anzeigen

Unblock Cuba

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback