Melodie & Rhythmus

»Fuck you, Frontex!«

26.08.2014 14:03

Demonstration
Foto: Axel Heimken

Viele Menschen, die die Gefahren des Weges nach Europa überlebt haben, werden illegalisiert – doch es gibt Gegenwehr. Auch Musiker engagieren sich für Flüchtlinge
Claudia Wrobel

»Blockupy« steht für »blockieren und besetzen«, also für Aktion. Im Frühjahr zogen Demonstrationszüge durch etliche europäische Metropolen. Es ging gegen die autoritäre Krisenpolitik der EU, Sozialelend, Hochrüstung. In deutschen Landen verknüpfte sich das Aufbegehren zudem mit den Protesten der Flüchtlinge gegen rassistische Sondergesetze, für ein unbeschränktes Aufenthaltsrecht. Und in Berlin bildete die Blockupy-Demo zugleich den Auftakt zu einem Flüchtlingsmarsch nach Brüssel. Die Praxis der Abriegelung Europas durch die »Grenzschutzagentur« FRONTEX erzeugt zunehmend Wut. Auch bei Musikern. Es tut sich etwas.

In Berlin verabschiedete Tocotronics Dirk von Lowtzow den Flüchtlingstreck Richtung Brüssel mit dem dazu passenden Stück »Fuck you, Frontex!«. Es bringt das Nein zur Abschottung von Europas Außengrenzen auf den Punkt. »Ich bin mir sicher, es kommt die Nacht, in der das Grenzregime zusammenkracht.«

Den kompletten Artikel lesen Sie in der M&R 5/2014, erhältlich ab dem 29. August 2014 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen

Unblock Cuba

Jetzt im Handel:

Stellenausschreibung

M&R empfiehlt

100 Jahre Erich Fried
Preisverleihung | Vorträge | Lesungen | Gespräche | TV-Dokumentation
9. -10. Mai 2021
erichfriedtage.com

TOP 10: April 2021

Liederbestenliste
Anzeigen

Unblock Cuba

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback