Melodie & Rhythmus

Aufschwung Rock: Malky

28.08.2013 08:43

Heimat: Leipzig

Musiker: Daniel Stoyanov (voc), Michael Vajna (prod.)

Laufbahn: Einige Zeit konnte Daniel das große Showbiz studieren, gefördert von Xavier Naidoo. Er hat mit ihm gesungen, Shows vor 20.000 Leuten eröffnet. Am Ende wusste er, weitergehen muss es anders. Er zog mit dem Produzenten Michael von Mannheim nach Leipzig. Sie kannten sich aus Songwritersessions, in denen sie Titel für etablierte Künstler lancierten. Nicht mehr auf Termin zu produzieren, sondern kommen zu lassen, war heilsam.

Zitat: »If I trade dreams to reality/We’ll be probably bound to never see/The diamonds on the bay.«

Zukunftsmusik: »Hey Malky«, ruft man in Daniels Heimat Bulgarien die kleinen Jungs. So haben sie in sich reingerufen. Seine Bühnen sind noch so klein wie der Junge. Zusammen dürften sie jetzt wachsen. Vorband für Laing waren sie schon, mit großem Erfolg. Ihr Debüt »Soon« macht klar: Sie sind reif für mehr.

Christoph Schrag

Malky Soon
Rerelease im Herbst
www.facebook.com/malkyofficial

Der Artikel erscheint in der Melodie&Rhythmus 5/2013, erhältlich ab dem 30. August 2013 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen

Jetzt abonnieren

Stellenausschreibung

Die Verlag 8. Mai GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Kulturredakteur (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit.
Liederbestenliste
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
Jetzt abonnieren
Anzeige M&R-Tasse

Berichte von der Künstler-Konferenz

123314 Linke Hochkultur
Das war die Künstlerkonferenz der Zeitschrift Melodie & Rhythmus am vergangenen Sonnabend in Berlin
jW, 15.06.2019
Großartiges schaffen
Die Organisation der M&R-Künstlerkonferenz in Berlin war eine immense Kraftanstrengung
jW, 15.06.2019
»Nie wieder schweigen«
Rechtsruck, widerständige Kunst, Erinnerungskultur: jW-Bericht von der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus am Samstag im Heimathafen Berlin-Neukölln
jW, 11.06.2019
M&R-Künstlerkonferenz eröffnet
Eindrücke vom Auftakt im Berliner »Heimathafen Neukölln«
jW, 08.06.2019
»Wehe dem, der mit einfachen Worten die Wahrheit sagt!«
Am Vormittag der Melodie & Rhythmus-Künstlerkonferenz wurde über Rechtsruck und Medienmacht diskutiert
jW, 08.06.2019
Kunst als Ware und Nicht-Ware
Der zweite Teil der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus drehte sich um Konformes und Widerständiges in der Kunst
jW, 08.06.2019
»Nie wieder Schweigen!«
Das vierte und letzte Podium der Künstlerkonferenz befasste sich mit Erinnerungskultur.
jW, 08.06.2019
flashback