Melodie & Rhythmus

ISLÄNDISCHE MELANCHOLIE AUF HAMBURGER ART

31.08.2011 15:31

Johannes Strate

Johannes Strate bleibt bei Revolverheld, geht aber eigene Wege
Text: Katja Schwemmers, Foto: Promo

Johannes Strate begibt sich auf Solopfade. Nach acht Jahren mit der Deutschrockband Revolverheld, drei erfolgreichen Alben, unzähligen Konzerten und jeder Menge Spaß macht der 31-Jährige das, was sich schon länger bei ihm abzeichnete: ein Album mit Songwriterpop. »Als ich vor drei Jahren die Benefiz-Konzertreihe ›Feels Like Home‹ in Hamburg startete, zu der wir junge Songwritertalente aus aller Welt einladen, hatte ich noch gar nicht an ein Soloalbum gedacht «, meint der Revolverheld-Frontmann im Gespräch. »Aber es ist natürlich schon so, dass mir das Netzwerk an Musikern, das ich dadurch aufgebaut habe, für die Platte sehr entgegenkam.«

Johannes Strate: Die Zeichen stehen auf Sturm
Sony, VÖ: 30.09.11
johannesstrate.wordpress.com

Den kompletten Beitrag lesen Sie in der melodie&rhythmus 5/2011, erhältlich ab dem 6. September 2011 am Kiosk oder im Abonnement.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen

Unblock Cuba

Jetzt abonnieren

Anzeige
junge Welt abonnieren

TOP 10: September 2020

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback