Melodie & Rhythmus

Aufschwung Rock: Naëma

25.02.2014 12:35

Naema

Heimat: Berlin

Musiker: Naëma Faika (voc)/K Bastian (prod)

Laufbahn: Naëma macht nicht nur Musik, sondern tanzt auch. Hochschwanger, wenns sein muss, für die Shows von Liedermacher Tom Liwa, zum Beispiel. Jetzt konzentriert sie sich auf die eigene Musik. An der Akustik-Gitarre gings los, von der Naëma gerne sagt, sie könne sie gar nicht spielen. Alles Quatsch. Drei Jahre hat sie so ihre Songs präsentiert und ist einmal mutig bei TV Noir aus dem Publikum auf die Bühne gegangen. Dann lernte sie K Bastian kennen. Gemeinsam brachten sie die Musik aufs nächste Level.

Zitat: »Wir haben die Zeit verloren/Auf dem Weg zurück nach vorn«

Zukunftsmusik: Naëma hat eine Single und ein Video veröffentlicht. Bald wird es von ihr ein Album geben, auf dem auch ein Song drauf ist, den sie mit Gisbert zu Knyphausen singt. Qualität und Kontakte sind also da.

Text: Christoph Schrag, Foto: Tim Oehler

Naëma Zeit verloren/Raus (ft. Gisbert zu Knyphausen)
Soundcloud Release
naema.de

Der Artikel erscheint in der Melodie&Rhythmus 2/2014, erhältlich ab dem 28. Februar 2014 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen

680x120MRCover

Jetzt im Handel:

TOP 10: Oktober 2019

Liederbestenliste
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
Jetzt abonnieren
Anzeige M&R-Tasse

M&R empfihelt

Berichte von der Künstler-Konferenz

123314 Linke Hochkultur
Das war die Künstlerkonferenz der Zeitschrift Melodie & Rhythmus am vergangenen Sonnabend in Berlin
jW, 15.06.2019
Großartiges schaffen
Die Organisation der M&R-Künstlerkonferenz in Berlin war eine immense Kraftanstrengung
jW, 15.06.2019
»Nie wieder schweigen«
Rechtsruck, widerständige Kunst, Erinnerungskultur: jW-Bericht von der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus am Samstag im Heimathafen Berlin-Neukölln
jW, 11.06.2019
M&R-Künstlerkonferenz eröffnet
Eindrücke vom Auftakt im Berliner »Heimathafen Neukölln«
jW, 08.06.2019
»Wehe dem, der mit einfachen Worten die Wahrheit sagt!«
Am Vormittag der Melodie & Rhythmus-Künstlerkonferenz wurde über Rechtsruck und Medienmacht diskutiert
jW, 08.06.2019
Kunst als Ware und Nicht-Ware
Der zweite Teil der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus drehte sich um Konformes und Widerständiges in der Kunst
jW, 08.06.2019
»Nie wieder Schweigen!«
Das vierte und letzte Podium der Künstlerkonferenz befasste sich mit Erinnerungskultur.
jW, 08.06.2019
flashback