Melodie & Rhythmus

Boddis Nacht

28.12.2010 19:26

Engerling feierten ihr 35-jähriges Jubiläum mit einem Monsterkonzert
Text: Jürgen Winkler

Alle fünf Jahre treffen sich Engerling im April mit ihren Fans in der Berlin Kulturbrauerei, um das aktuelle Bandjubiläum zu feiern. Doch am 17. April 2010 musste die Tradition pausieren. Bandchef Wolfram »Boddi« Bodag war an einem Lungenleiden erkrankt. Der Arzt hatte ihm das Singen verboten.

Erst am 20. November konnten Engerling die Party nachholen. 35 Jahre im Dienste des Boogie‘n‘Blues, das musste gefeiert werden. Entsprechend gewaltig gedieh das Konzert. Es dauerte drei Stunden und 45 Minuten. Nicht schlecht für einen Lungenkranken in der Rekonvaleszenz

Engerling spielten in der Besetzung Wolfram Bodag (keyb, voc), Heiner Witte (g), Manfred Pokrandt (b) und Hannes Schulze (dr). Gemäß der Halbdekaden-Tradition hatten sie sich Gäste eingeladen. Doch hier muss man etwas Salz auf die Geburstagstorte streuen. Die Namen auf der Gästeliste waren nicht immer die glücklichste Wahl. Frank Diez zum Beispiel, der 30 Jahre lang als Gitarrist in Peter Maffays Band diente und jetzt in der Bärlin Blues Band spielt, oder Steffi Breiting (singt auch bei The 10 Sopranos) und Tobias Hillig, beide von der 60er-Jahre-Tribute-Band Moods Of Ally. Diez, Breiting und Hillig meinten es sicher gut, wirkten aber mit ihren Eigenkompositionen auf Engerlings Party wie Nachbarn, die sich in der Wohnungstür geirrt hatten.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der melodie&rhythmus 1/2011, erhältlich ab dem 4. Januar 2011 am Kiosk oder im Abonnement.

Anzeigen

Protest-Abo

Jetzt abonnieren

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

TOP 10: Juli 2020

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
Jetzt abonnieren
Anzeige
Protest-Abo
flashback