Melodie & Rhythmus

Ruhraufstand 2.0

14.12.2021 12:59

Volker Lösch schlägt mit seinem neuen Stück den Bogen vom Kampf gegen Gentrifizierung zu einer historischen revolutionären Massenbewegung

Benjamin Trilling

Volker Lösch mischte sich unter die Demonstranten, die 2010 in Stuttgart gegen den teuren und umweltbelastenden Bau eines neuen Hauptbahnhofs protestierten. Der Regisseur initiierte damals einen Sprechchor, in dem Bürger ihren Unmut kreativ artikulierten – ein Aktionstheater, mit dem er die Bewegung unterstützte. Die Polizei reagierte auf den zivilgesellschaftlichen Widerstand mit einem rechtswidrigen Angriff: Bei einem Einsatz von Wasserwerfern, Schlagstöcken und Pfefferspray wurden mehr als 100 Menschen zum Teil schwer verletzt, schließlich wurde das Bauprojekt gewaltsam durchgesetzt.

Seitdem gilt »Stuttgart 21« als Schlagwort für eine autoritäre Kommunalpolitik, die skrupellos Wirtschaftsinteressen gegen die Bevölkerung durchprügelt. …

[≡] AufRuhr
Regie: Volker Lösch / Christine Lang / Ulf Schmidt
Grillo-Theater, Essen
Ab 17. Dezember 2021

Der komplette Beitrag erscheint in der Melodie & Rhythmus 1/2022, erhältlich ab dem 17. Dezember 2021 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen

Unblock Cuba

estherbejarano Am 10. Juli 2021 verstarb Esther Bejarano im Alter von 96 Jahren.
Aus dem M&R-Archiv:
Interview und Veranstaltungen mit Esther Bejarano

Foto: Axel Heimken/dpa

Jetzt im Handel:

TOP 10: Februar 2022

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback