Melodie & Rhythmus

Starker Staat oder Selbstoptimierer?

10.12.2019 14:07

Klimarettung

Ein Kommentar von Maurice Schuhmann

Ein starker Staat – gegebenenfalls auch mit Zügen einer Ökodiktatur − oder atomisierte, naturfreundliche Selbstoptimierer? Auf diese beiden Positionen lässt sich der gegenwärtige Diskurs in der Ökologiebewegung zuspitzen. Die Gretchenfrage ist nicht nur falsch gestellt, sondern sie basiert auch in vielerlei Hinsicht auf Ansätzen, die gefährlich und reaktionär sind.

Die Forderung nach staatlichen Verboten, die paternalistisch der Klimakrise begegnen und die Bürger zu einem ökologischen Bewusstsein erziehen, beinhaltet deren Entmündigung. Sowohl in der Climate-Change-Fiction als auch in unzähligen Hollywood-Endzeitvisionen wurde uns ein autoritäres System bereits in aller Farbenpracht ausgemalt. …

Der komplette Kommentar erscheint in der Melodie & Rhythmus 1/2020, erhältlich ab dem 13. Dezember 2019 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Ähnliche Artikel:

Anzeigen

Unblock Cuba

TOP 10: Februar 2021

Liederbestenliste
Anzeigen

Unblock Cuba

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback