Melodie & Rhythmus

Auf dem Zauberberg

11.12.2018 15:20
Foto: Radek Wegrzyn

Foto: Radek Wegrzyn

Zu Besuch im teuersten Internat der Welt

Interview: Dror Dayan

Der Dokumentarfilmer Radek Wegrzyn begleitete den jungen Berk, Sohn eines Großkapitalisten aus Istanbul, in seinem letzten Jahr an einem exklusiven Schweizer Internat für die Sprösslinge der Superreichen. M&R sprach mit ihm über deren Perspektiven auf die Welt.

Herr Wegrzyn, Ihr Film gibt einen spannenden und intimen Einblick in die Welt der Milliardäre, die uns sonst verborgen bleibt. Dabei entsteht der Eindruck, die Schüler würden gar nichts anderes kennen. Ist ihnen überhaupt bewusst, wie die restlichen 99 Prozent leben?

Generell würde ich sagen, es ist ihnen nicht bewusst. Die meisten Personen, mit denen sie seit ihrer Geburt verkehren, gehören zur eigenen sozialen Schicht. Der Protagonist Berk ist eine Ausnahme; er mischt sich sehr stark unter Menschen, die ihr nicht angehören. Aber die meisten Schüler haben keine wirklichen Reibungspunkte mit den sogenannten anderen 99 Prozent, oder besser gesagt: den 99,99 Prozent.

Die Schule auf dem Zauberberg
Regie: Radek Wegrzyn
Farbfilm Verleih

Das komplette Interview erscheint in der Melodie & Rhythmus 1/2019, erhältlich ab dem 14. Dezember 2018 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Anzeigen

VA Venezuela 680x140

Jetzt abonnieren

M&R 2/2019

logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Kuenstlerkonferenz

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
Jetzt abonnieren
Anzeige M&R-Tasse
flashback

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden

M&R feiert Neustart

Image00003