Melodie & Rhythmus

Brodelnd nach oben

02.01.2013 14:31

»Magma«: Selig machen Melancholie produktiv und verwandeln ihre gesammelten Erfahrungen in Rockmusik. Eine Begegnung in Berlins Mitte
Text: Gerd Schumann, Foto: Thomas Rabsch

SeligTrübe Tristesse in der Nähe des Hackeschen Markts in Berlins Mitte, dem »ehemaligen Osten«. Die gelbe Straßenbahn grau, Schneematsch und eine unangenehm nasse Kälte. Da fiel die Lockerheit, mit der uns Jan Plewka und Lenard »Leo« Schmidthals begrüßten, schon auf. Optimistisch-gelassen, nachdenklich und engagiert auch das folgende Gespräch. Je länger es dauerte, desto klarer kristallisierte sich der Grund für die aus der Umgebung fallende Stimmungslage heraus. Die beiden sind sich des Ergebnisses ihrer jüngsten Arbeit durch und durch sicher. »Magma« heißt das Werk (griechisch: »Geknetete Masse«), an dem sie über ein Jahr lang tüftelten. Der Titel stand zuerst. Der Rest war Musik, ein durchgängig eingängiges Ensemble aus zwölf »magmatischen« Titeln. Glutheiße Schmelze der Erdtiefe bricht sich ihren Weg brodelnd nach oben und entlädt sich explosionsartig. Eine Art Analogie auf die Band-Geschichte?

Vor bald zwanzig Jahren konstituierten sich die fünf Grunge-Rocker in Hamburg als Band. Ein Leben wie auf der Achterbahn mit – zunächst – bitterem Ausgang folgte. Der tiefe Bruch endete 2008 nach zehn Jahren. Das Comeback-Album »Und Endlich Unendlich« verkaufte sich über hunderttausend Mal. Nein, eine Modeband waren sie nicht, spürten sie, als das Publikum wieder in ihre Konzerte strömte. Sowas beruhigt. Aber warum, möchten wir wissen, tragen sie auf dem Foto, das als M&R-Cover angedacht ist, Schlips, Kragen, Anzug – wie so viele Bands heute, seit Jan Delay mit Pepita-Hut rumläuft?

Selig Magma
Vertigo Berlin/Universal,
VÖ: 01.02.2013
www.selig.eu

Den kompletten Artikel lesen Sie in der Melodie&Rhythmus 1/2013, erhältlich ab dem 4. Januar 2013 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder im Abonnement. Die Ausgabe können Sie auch im M&R-Shop bestellen.

Lesen Sie auch:

Jan Plewka und Leo Schmidthals im Gespräch: »Du weißt, es gibt eine Hoffnung«, M&R 1/2013

M&R verlost
Vom 11.02.-22.02.2013 verlosen wir 7 x 2 Freikarten für die Magma Tour von Selig. Bitte schicken Sie eine E-Mail mit ihrem Namen und dem gewünschten Konzertort an: verlosung@melodieundrhythmus.com, Kennwort: Magma

Termine
13.03.2013 A-Wien – Arena
14.03.2013 Leipzig – Anker
15.03.2013 Rostock – Moya
17.03.2013 Frankfurt – Gibson
18.03.2013 Stuttgart – LKA Longhorn
19.03.2013 Freiburg – Jazzhaus
20.03.2013 Bielefeld – Ringlokschuppen
22.03.2013 Berlin – Columbiahalle
23.03.2013 München – Backstage Werk
24.03.2013 Köln Live – Music Hall
26.03.2013 Hamburg – Docks
27.03.2013 Hamburg – Docks
03.04.2013 Dortmund – FZW
04.04.2013 Mannheim – Alte Feuerwache
05.04.2013 Bremen – Aladin
07.04.2013 Hannover – Capitol

Anzeige

Ähnliche Artikel:

Anzeigen

Unblock Cuba

Jetzt abonnieren

Anzeige
junge Welt abonnieren

TOP 10: September 2020

Liederbestenliste

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden
logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss
Jetzt abonnieren
flashback