M&R

Stellenanzeige

20.11.2012 13:30

logo klein StellenanzeigeVerlag 8. Mai sucht:

leitende Redakteurin / leitenden Redakteur

für die Musikzeitschrift Melodie&Rhythmus auf Honorarbasis

Melodie&Rhythmus erscheint zweimonatlich und ist die älteste Musikzeitschrift im deutschsprachigen Raum. Zur Zeit sind wir dabei, ein Team aufzubauen, das die Ausgaben konzipiert und realisiert.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine leitende Redakteurin / einen leitenden Redakteur mit journalistischer Erfahrung, entsprechenden Kenntnissen der Musikszene, Teamfähigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Kreativität, Engagement beim Betreuen und Gewinnen von Autorinnen und Autoren.
Arbeitsort ist Berlin.

Aussagefähige Bewerbungsunterlagen bitte an
Verlag 8. Mai GmbH / Melodie&Rhythmus
Evi Pfeil
Torstraße 6
10119 Berlin
Tel.: 0 30/53 63 55-0
verlag@melodieundrhythmus.com

Anzeige als pdf-Datei [207 KB]

Anzeige Abonnieren

M&R September/Oktober 2014

Cover-5-14Am Kiosk
Schwerpunkt:
Psychoanalyse & Musik

 
Inhaltsverzeichnis
 
Jahresabo bestellen
Einzelheft bestellen

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Aus der Ausgabe

Google VS. Indies

M&R präsentiert im Kesselhaus

M&R verlost

Verlosung Freikarten

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 4,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Spot

Top Ten

Revolutionslieder

M&R im Interview

Gespräch mit Susann Witt-Stahl:
Über die neu ­gestaltete Musikzeitschrift Melodie und Rhythmus, Walter Ulbricht und Iron Maiden, Rock’n’Roll und Krieg, marxistische Ästhetik und Neoliberalismus, Straßen-Rap und Adorno.

Interview lesen
 
"Wir frönen nicht irgendeiner Nostalgie"
Ein politisches Musikmagazin mit DDR-Wurzeln erfindet sich neu: Melodie & Rhythmus (M&R) hat seinen Look und seine Inhalte überarbeitet. medienmilch.de sprach mit der Chefredakteurin Susann Witt-Stahl über die Details: Interview lesen

 
• Wie sich Musik und Politik vereinbaren lassen, behandelt das Magazin “Melodie & Rhythmus” in seiner aktuellen Ausgabe. Radio F.R.E.I. hat mit der Chefredakteurin Susann Witt-Stahl gesprochen.
Radiointerview anhören

Anzeige junge Welt