M&R

M&R jetzt auch als E-Paper erhältlich

13.05.2013 13:00

epaper neu M&R jetzt auch als E Paper erhältlichAb sofort können Sie die Melodie&Rhythmus auch als E-Paper lesen. Im M&R-Shop gibt es die digitale Ausgabe für 3,90 Euro: www.mr-onlineshop.com.
Aktuell können Sie sich die Ausgaben Mai/Juni und März/April als E-Paper bestellen. Demnächst werden auch die älteren Ausgaben zum Kauf bereitstehen.
Im Vergleich zur gedruckten Ausgabe sparen Sie einen Euro.

Die E-Paper-Ausgabe liegt in der pdf-Version vor und läßt sich somit auf allen gängigen mobilen Endgeräten, wie iPad oder Tablet, lesen.

Gern können Sie uns Ihre Erfahrungen mit der digitalen Ausgabe mitteilen, damit wir ggf. Verbesserungen vornehmen können: abo@melodieundrhythmus.com.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre, egal ob nun mit der gerduckten oder der digitalen Ausgabe.

Anzeige Abonnieren

M&R September/Oktober 2014

Cover-5-14Ab Freitag am Kiosk
Schwerpunkt:
Psychoanalyse & Musik

 
Inhaltsverzeichnis
 
Jahresabo bestellen
Einzelheft bestellen

Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Aus der Ausgabe

Pussy Riot – Ikonen der Camouflage

M&R verlost

Verlosung Freikarten

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 4,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop

Spot

Top Ten

Revolutionslieder

M&R im Interview

Gespräch mit Susann Witt-Stahl:
Über die neu ­gestaltete Musikzeitschrift Melodie und Rhythmus, Walter Ulbricht und Iron Maiden, Rock’n’Roll und Krieg, marxistische Ästhetik und Neoliberalismus, Straßen-Rap und Adorno.

Interview lesen
 
"Wir frönen nicht irgendeiner Nostalgie"
Ein politisches Musikmagazin mit DDR-Wurzeln erfindet sich neu: Melodie & Rhythmus (M&R) hat seinen Look und seine Inhalte überarbeitet. medienmilch.de sprach mit der Chefredakteurin Susann Witt-Stahl über die Details: Interview lesen

 
• Wie sich Musik und Politik vereinbaren lassen, behandelt das Magazin “Melodie & Rhythmus” in seiner aktuellen Ausgabe. Radio F.R.E.I. hat mit der Chefredakteurin Susann Witt-Stahl gesprochen.
Radiointerview anhören

Anzeige Laika-Verlag