Melodie & Rhythmus

Feel Festival: Freikarten zu gewinnen

08.07.2014 17:19

FEEL FESTIVAL
Foto: Feel Festival

Die Welt ein bisschen besser machen, die lokale Szene nach allen Kräften unterstützen und ganz viel Liebe zum Detail bei der Dekoration: mit diesen Zutaten als Grundgedanken stürzte sich das Berliner Feel Festival im vergangenen Jahr erstmals auf den hart umkämpften Festival-Markt. Am malerischen Kiekebusch See im Süden der Stadt kamen rund zweieinhalbtausend Menschen zusammen, um zu einer homogenen Mischung aus Indie, Techno, Folk und House das Wochenende zu genießen und den Sommer zu zelebrieren, ja, zu fühlen!

Und in 2014? Da ist das Festival seit Ende März, also einem knappen Jahresquartal vor eigentlichem Beginn, schon ausverkauft. Dabei sind die auftretenden Künstler bei Weitem nicht größer geworden: mit Ry X, Ωracles, Hundreds, Mat.Joe, Pupkulies & Rebecca, Tama Sumo, Madmotormiquel oder Dance On The Tightrope werden weniger die ganz großen Namen präsentiert, sondern sich der lokalen Vielfalt besonnen.

Das hat nicht nur den vielen Besuchern gefallen, sondern auch dem Musicboard Berlin, das nun das Festival ebenfalls unterstützt. Doch anstatt dieses Geld in teure Bands zu investieren, ist man bei den Festivalmachern lieber darum bemüht, Momente zu schaffen, die man nicht so schnell vergisst. So kann man zum Feel nicht nur seine Badesachen mitnehmen, sondern sich auch auf einer Hüpfburg oder wahlweise einem Wassertrampolin rumspringen, in ein Sternenhimmel-Iglu eintauchen, farbenfrohe Installationen bewundern, einem Zirkus einen Besuch abstatten und sogar in ein Kino oder ein Theater gehen.

Wie erwähnt ist das Feel Festival – auf das die oft bemühte Umschreibung „Klein, aber Fein.“ sehr wohl zutrifft – seit März ausverkauft, was Sie aber nicht von einem Besuch abhalten soll. M&R verlost 2×2 Festival-Tickets für das Feel Festival vom 11.-13. Juli 2014 am Kiekebusch See in Berlin. Alles, was Sie dafür tun brauchen, ist eine Mail an uns zu senden und unsere Gewinnfrage zu beantworten: zum wievielten Mal findet das Feel Festival in diesem Jahr statt?

Einsendeschluss: 10. Juli 2014
Senden Sie eine E-Mail an verlosung@melodieundrhythmus.com, Stichwort Feel. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Website: http://feel-festival.de
Feel Festival auf Facebook: https://www.facebook.com/feelfestival

Anzeigen

Jetzt abonnieren

logo-373x100
Facebookhttps://www.facebook.com/melodieundrhythmus20Twitter20rss

Verkaufsstelle finden

Kiosk finden

Aktuelle Ausgabe bestellen*

1. per Mail: abo@melodieundrhythmus.com
2. per Telefon: 030/ 53 63 55 37
3. per Telefax: 030/ 53 63 55 51
4. per Post: Verlag 8. Mai GmbH, Torstr. 6, 10119 Berlin
5. im M&R-Shop

*Preis 6,90 Euro inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand 1,80 Euro

Ältere Ausgaben im M&R-Shop nachbestellen.
M&R Shop
Jetzt abonnieren
Anzeige junge Welt

Berichte von der Künstler-Konferenz

123314 Linke Hochkultur
Das war die Künstlerkonferenz der Zeitschrift Melodie & Rhythmus am vergangenen Sonnabend in Berlin
jW, 15.06.2019
Großartiges schaffen
Die Organisation der M&R-Künstlerkonferenz in Berlin war eine immense Kraftanstrengung
jW, 15.06.2019
»Nie wieder schweigen«
Rechtsruck, widerständige Kunst, Erinnerungskultur: jW-Bericht von der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus am Samstag im Heimathafen Berlin-Neukölln
jW, 11.06.2019
M&R-Künstlerkonferenz eröffnet
Eindrücke vom Auftakt im Berliner »Heimathafen Neukölln«
jW, 08.06.2019
»Wehe dem, der mit einfachen Worten die Wahrheit sagt!«
Am Vormittag der Melodie & Rhythmus-Künstlerkonferenz wurde über Rechtsruck und Medienmacht diskutiert
jW, 08.06.2019
Kunst als Ware und Nicht-Ware
Der zweite Teil der Künstlerkonferenz von Melodie & Rhythmus drehte sich um Konformes und Widerständiges in der Kunst
jW, 08.06.2019
»Nie wieder Schweigen!«
Das vierte und letzte Podium der Künstlerkonferenz befasste sich mit Erinnerungskultur.
jW, 08.06.2019
flashback